Zum Inhalt springen

Gruppenübergreifendes Arbeiten - Teiloffenes Konzept

Jedes Kind ist einer Stammgruppe zugeordnet, in der es am Morgen-, Abschluss-, oder Vorlesekreis teilnimmt und seinen Geburtstag feiert. Zusammen singen wir täglich um 08:30 Uhr  im Kindergartenbereich ein Lied zur Begrüßung. Nach dem Morgenkreis öffnen sich die Gruppentüren und signalisieren den Kindern, dass ab jetzt allen die Spielbereiche in den Gruppen und in der Garderobe zur Verfügung stehen.
Der Vormittag wird gestaltet sich individuell vor dem Mittagessen entweder mit einem Abschlusskreis, Gartenzeit, etc.

Vorteile der gruppenübergreifenden Arbeit:

  • mehr und intensivere Lernmöglichkeiten
  • mehr Wahlmöglichkeiten entsprechend der Bedürfnisse, Interessen und Wünsche der Kinder
  • leichteres Kennenlernen und besseres soziales Miteinander
  • größere Entscheidungsfreiheit, Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Selbstbestimmung