Freispiel

Durch spielen entdeckt und begreift das Kind die Welt. Spielen bedeutet für das Kind Freude und Lust. Es entwickelt Phantasie und Kreativität. Die Persönlichkeit des Kindes entwickelt sich in verschiedenen Bereichen unterschiedlich. Für unterschiedliche Spielbedürfnisse benötigen Kinder sowohl andere Kinder als auch Erwachsene. Deshalb kommt der Instituion Krippe besonders auch für Einzelkinder eine große Bedeutung zu.

Das Freispiel ist nicht ersetzbar. Das Kind wählt sein Spielmaterial aus, entscheidet über seinen Spielverlauf und bezieht gern und häufig Spielpartner/innen mit ein. Sein selbstbestimmtes Spiel kann von den Erwachsenen bereichert werden durch angemessene Raumgestaltung, motivierendes Spielmaterial, durch Regeln, die dem Kind Sicherkeit und Zugehörigkeit bieten, durch Anerkennung, Verstärkungen und Unterstützung sowie durch eine hohe Mitbestimmung der Gruppenmitglieder.